Sonntag, 9. Juli 2017

DANKBAR Givebox Der Geiger spielt im Nebenraum

DANKBAR Givebox Der Geiger spielt im Nebenraum

Hier zunächst die umfangreiche und sehr informative Original - Ankündigung: 

07. JUL. 2017 ab 18 Uhr 
Givebox Eröffnungsfeier
Öffentlich 
Gastgeber: Foodsharing.de Mannheim und DANKBAR Mannheim

Foodsharing.de:
 https://foodsharing.de/?page=fairteiler&bid=66

DANKBAR Mannheim
G7, 22, 68159 Mannheim

web:
https://www.dankbar-mannheim.de/

Karte / map:
https://www.google.de/maps/place/DANKBAR+%7C+kunst+%2B+kultur/@49.4926676,8.4606533,15z/data=!4m5!3m4!1s0x0:0x4c50298f414d7bd6!8m2!3d49.4926676!4d8.4606533


Details
Das Prinzip ist einfach: Jeder kann hier Überflüssiges abgeben und damit jemand anderem eine Freude bereiten. Der Keller ist leer, das Gewissen rein. Das Konzept soll die Nachhaltigkeit fördern, Ressourcen schonen, die Nachbarschaft stärken. Das nachhaltigste Produkt ist das, das gar nicht erst produziert werden muss.

In allen Städten sprießen sie aus dem Boden. Nun hat auch endlich Mannheim eine dieser Boxen. Wir sind hier sogar noch einen Schritt weiter gegangen und haben einen Fairteiler von Foodsharing integriert. Über Foodsharing können Privatpersonen, Händler oder Produzenten Lebensmittel, die sonst weggeworfen würden, kostenlos anbieten oder abholen. Damit soll gegen die alltägliche Lebensmittelverschwendung vorgegangen werden und ein größeres Problembewusstsein für diese in der Gesellschaft geschaffen werden.

Die Außenfassade der Givebox wird als wechselnde Kunstausstellung dienen und das Konzept des gemeinnützigen Kulturcafés DANKBAR, in dessen Hof die Givebox errichtet wurde, ergänzen. Am Eröffnungstag wird die Fläche von den beiden Künstlern Christian Leupold und Jana Indra Bolz gestaltet und ihr könnt hautnah dabei sein. Ein riesen Dankeschön schon jetzt an die beiden.

Kommt vorbei und schlürft mit uns einen leckeren, kühlen Maracuja-Sekt mit uns. Außerdem findet ein Social-Grill-Event statt. Der Grill brennt, ihr könnt euer eigenes Grillgut mitbringen und für kalte Getränke sorgt die DANKBAR.

Ab 20 Uhr spielen Lori & Friends LIVE in der DANKBAR Pop- und Rocksongs mit hohem Wiedererkennungswert.

Im web hier: 

https://www.facebook.com/LorenaHuber88/

https://www.youtube.com/channel/UC_MI930fFQHegu6UxK9CbKw

http://www.first-daze.de/

http://www.steam-rocks.de/

http://www.benjamin-saile.de/index.php/lorenjamin


KÜNSTLERINFOS:

// Jellow-production //

Ich bin Jana Indra Bolz, Bildhauerin, Visual Artist und Designerin.

https://www.facebook.com/Jana.Indra.Bolz/

“Vision without execution is hallucination” 
“Die Vision ohne Ausführung ist Halluzination” 
- Thomas Edison

Ich habe immer in kreativen und innovativen Bereichen wie Modelling, Illustration, Malerei,Tätowieren, Steinarbeit und anderem Handwerk gearbeitet.

In Film, Animation und Stop Motion habe ich eine Weise gefunden alles vorstellbares lebendig werden zu lassen und all meine schöpferischen Talente zu verbinden.
Es gibt keine Beschränkungen, keine Grenzen, nichts ist unmöglich!

Ich glaube, um eine erfolgreiche Künstlerin zu sein, muss man eine gesunde Resistenz gegen die vernünftigen Leute entwickeln, die versuchen dich zu schützen wenn du allzu optimistisch bist.
Bleib allzu optimistisch! (;


// Atelier Leupold // 

Mein Name ist Christian Leupold. Ich wurde 1978 in Frankfurt/Main geboren und habe bis 1999 dort gelebt und meine Ausbildung zum Steinbildhauer gemacht.

Bis 2005 habe ich in verschiedenen Betrieben Süddeutschlands in der Restaurierung und Rekonstruktion gearbeitet, nebenbei fast jährlich ausgestellt, Bildhauerei, sowie Malerei.

2005 bin ich nach Freiburg um eine Holzbildhauerausbildung zu machen.

Seit 2007 bin ich selbstständig, erst ansässig in Mannheim,
dann, seit 2011 auf Reisen.

2015 kam ich nach Deutschland zurück und arbeite immer noch ohne festes Atelier in der Gegend um Mannheim und Heidelberg oder auch Frankreich. 

Ich lebe immer noch sans domicile fix.

Im Rahmen des Atelier Leupold gebe ich Kurse für Bildhauerei und Graffiti unter anderem für das Goethe-Institut in Frankreich, Schulen Vereine aber ebenso für Privatpersonen.

Des Weiteren Restauriere ich Stein und Stuck und mache natürlich weiterhin meine eigenen Werke... Stein, Holz, Farbe, Dose und was sich noch so findet. 

Um auf dem Laufenden zu sein, bzw. meine Arbeiten zu sehen, besuchen Sie mich auf meiner Facebookseite: Atelier Leupold. 

 https://www.facebook.com/Atelier-Leupold-447502822105779/

Direkten Kontakt bekommen Sie unter +0049 1573 1050 835
oder per E-mail atelierleupold@gmail.com

::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::::

Soweit die Ankündigung.
Da bleibt wirklich nicht mehr allzu viel zu sagen. 

Ich war gut zwei Stunden da und fand es sehr gelungen und beeindruckend!  

Ok - die DANKBAR hat nicht direkt die Ausmaße einer Turnhalle. 
Aber eine handvoll Musiker und die Chefin und Sängerin passen auf die Bühne!
Notfalls auch noch zeitweilig ein zusätzlicher Frauenchor nebendran. 
...und wenn dann der Geiger mal zeitweilig im Nebenzimmer spielen muß (und übrigens sehr gut!): man kann ja die Tür dorthin auflassen, so lange! 

Auf meinen Fotos sieht man die vielfältigen Angebote und Aktivitäten. 

Das Ganze ist schier ein Ausbund an Kunst, Informationen und insbesondere an guten Werken.

Wunderbar!

Und: nix wie hin!

Die Fotos beinhalten zum Teil auch zusätzliche Informationen, ich bitte um freundliche Beachtung.
Durch anklicken lassen sie sich vergrößern und sie dürfen gern frei verwendet werden, ich erhebe da keinerlei copyright!

MfG
Burkhard Tomm-Bub 










































































































 * * * * * * * 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen